*** 23. Dezember, Apfelpunch ***

Heute ist es kalt draussen, da lässt man sich doch gerne den Bauch wärmen mit einem Apfelpunsch.


*** 22. Dezember, Caramel Sirup ***

Der Caramel Sirup passt auch wieder super in den Latte Macchiato oder über ein Vanille Glace

Ich habe heute damit leckere Caramelchöpfli (Flan Caramel) für die Kinder gemacht nach dem Rezept von V-Zug im Steamer und das mühsame Sirup kochen blieb mir erspart ;-) 
(Rezept Seite 84/85 https://www.vzug.com/m…/J864.014-1-d-COMBI-STEAM-SL-XSL.pdf… )


*** 21. Dezember, Kokosnuss Sirup ***

Habt ihr Kinder zu Hause? Wie wäre es mit einem wärmenden

Hot Coco
20ml Kokosnuss Sirup
150ml warme Schokolade

alles gemeinsam aufkochen und in Becher abfüllen

*** 
oder einer Virgin Pina Colada

Zutaten
4 cl Rahm 
3 cl Kokossirup
4 cl Milch 
8 cl Ananassaft

***
Oder auch lecker im Kaffee


*** 20. Dezember, Feen Sirup ***

Dieser Sirup besteht hauptsächlich aus Beerenminze sowie Erdbeerminze welche beide kaum Menthol enthalten und schmeckt fruchtig süss.

Er lässt sich wunderbar in der Küche einsetzten. Zum Beispiel: in Desserts, Obstsalat und Getränke.

Auch die Kinder trinken diesen sehr gerne und er ist ein schönes "Mitbringsel"


*** 19. Dezember, Orangenblüten Sirup ***

Zum warm geniessen oder verfeinern von Tee's aber heute wird gebacken:

Süße Harissa aus Marrakesch

Zutaten:
250 g Mandeln, gehackt
40ml Orangenblütensirup
55 g flüssiger Honig
75 g flüssige Butter
15 geröstete Mandeln als Dekoration

Zubereitung:
Orangenblütensirup mit Honig, Butter und Mandeln einrühren.
Die Mischung in eine kleine Auflaufform geben und 20 min bei 200°C backen.

Gebäck aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
In 7-8 kleine Rauten schneiden und je einer gerösteten Mandel dekorieren.


 

*** 18. Dezember, Spitzwegerich Sirup ***
Jemand von euch erkältet?

Spitzwegerich enthält den sekundären Pflanzenstoff Aucubin, der ähnlich wie ein natürliches Antibiotikum wirken kann. Gleichzeitig haben die anderen Inhaltsstoffe der Heilpflanze eine entzündungshemmende, schleimlösende und auswurffördernde Wirkung.

Der Spitzwegerich Sirup* kann bei Husten, Heiserkeit und Katarrh helfen. Man kann in pur auf dem Löffel einnehmen oder mit Wasser mischen.

Gute Besserung!

*Dies ist kein Arzneimittel, sondern ein Hausmittel und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt.


 

*** 17. Dezember, Vanille Sirup ***
Vanille Sirup im Kaffee kennt ja jeder und es ist mein absoluter Liebling. Aber....

...heute wollen wir mal nicht langweilig sein und zaubern ein leckeres, schnelles Frühstück - Porrige

Zutaten für 1 Portion
1.5 EL Vanille Sirup
45gr Haferflocken
1.0dl Milch
0.5dl Wasser 
1 Prise Salz

Zubereitung
1. Milch, Wasser mit Sirup und Salz aufkochen, Hitze reduzieren. Haferflöckli beigeben, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen und mit frischen Kaki Schnitze oder Apfel dekorieren ggf. etwas Zimt beifügen und servieren

en Guete und einen schönen Tag


*** 16. Dezember, Thymian Salbei Sirup ***
Wer ist denn gerade etwas am Husten? Dann empfehlen wir euch gleich einen Löffel Sirup pur einzunehmen. Ansonsten auch warm ganz lecker. 
Vorsicht, die Kinder werden ihn lieben und ihr bekommt nichts mehr davon ab ;-) :-)

Thymian wird vor allem gegen festsitzenden Husten eingesetzt. Daneben soll das Heilkraut aber auch bei einer akuten Bronchitis hilfreich sein. Zudem werden dem Kraut eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Das ätherische Öl der Salbeiblätter enthält u.a. die Komponenten Cineol und Camphen, die keimtötend und entzündungshemmend wirken können.

*** Dies ist kein Arzneimittel, sondern ein Hausmittel und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. ***


*** 15. Dezember, Amaretto Sirup ***

Latte Macchiato mit Kaffee Sirup. Hierzu kann man beliebige Sorten verwenden. In unserem Shop sind aktuell 6 verschiedene erhältlich wie: Kokosnuss, Vanille, Caramel, Haselnuss, Eis-Kaffee und Amaretto

1KL Amaretto Sirup
1/3 heisse Milch
1/3 Milchschaum
1 Espresso

Zubereitung:
Milch erwärmen und aufschäumen. In ein hohes Glas füllen, Espresso mit Amaretto-Sirup verrühren und langsam in die Milch giessen.

***
Wer keinen Kaffee mag kann sich damit den Schlagrahm aromatisieren und zB zu einem Apfelkuchen essen

4cl Sirup (Nusssorte von Siroperia)
50ml Rahm

Rahm schlagen bis sich Spitzen bilden dann unter ständigem Rühren Sirup dazu giessen.


*** 14. Dezember, Ferien Sirup ***

Diese Sorte ist 2x im Kalender.
Das letzte Mal haben wir den Gin Fizz gezaubert. Wenn ihr ihn möchtet, dann könnt ihr ihn nochmal zubereiten. Ansonsten würde ich den Sirup heute einmal mit kaltem Sprudelwasser probieren.

Wohin geht eure nächste Reise?
Falls ihr noch Beratung braucht, können wir euch das Team von webook.ch sehr empfehlen.


*** 13. Dezember, Holunderblüten Sirup ***

Heute gibts einen leckeren Hugo

Ergibt 1 Glas
2 cl Holunderblütensirup
100 ml Prosecco
50 ml Sodawasser
2 frische Minzblätter
1 Limette
Eiswürfel

Oder habt ihr gewusst dass man damit auch lecker Rüebli glasieren kann?

Oder ein Dressing für den Karotten Gurken Salat https://www.baronissima.de/…/gebratene-forelle-und-karotte…/

Heute freuen wir uns über ein Foto von der euch
Habt einen schönen Tag


 

*** 12. Dezember, Chrütli Sirup ***
Der Chrütli Sirup besteht aus 6 verschiedenen Minze Sorten welchem ihm einen typischen minzigen Geschmack verleihen. Marokkanischen Minze, Französischen Poivreminze, Apfelminze, Grünen Minze, Schweizer Minze und Feigenminze.

heute machen wir ein Minze Poulet geschnetzeltes
Zutaten
300 g Poulet
180 g Naturjoghurt
2EL Chrütli Sirup
1 Mango
2 Knoblauchzehe
1/2 Chilischote
1 Frühlingszwiebel
1 Prise Salz

Zubereitung
Als erstes wird die sehr leckere Marinade zubereitet. Dazu einfach den Joghurt, 1/2 der frischen Mango und 2 EL Chrütli Sirup in einen Mixer geben und solange mixen, bis die Mango püriert ist.

Danach das Poulet in mundgerechte Stücke schneiden und zu der Marinade hinzugeben. Ich habe es ca. 1 Stunde in der Marinade ruhen lassen.

Später dann das marinierte Poulet aus der Marinade nehmen und zusammen mit dem gepressten Knoblauch, der klein gehackten Chilischote und der gehackten Frühlingszwiebeln anbraten. Restliche hälfte der Mango in kleine Würfeli schneiden und zur Seite stellen.

Ist alles schön angebraten, einfach die Marinade und die restliche Mango hinzugeben und mit einer Prise Salz abschmecken und frischen Minze Blätter dekorieren. 
En Guete


 

*** 11. Dezember Jasminblüten Sirup ***

Den Jasminblüten Sirup mag ich am liebsten zum Verfeinern des Grüntees.

Ich finde die Tees von Sirocco zB Japanese Sencha ganz klasse. Einfach zubereiten wie auf der Verpackung angegeben und am Schluss wenig Jasmin Sirup zugeben.

Aber auch im Prosecco schmeckt er gut, wie wollt ihr ihn geniessen?


 

*** 10. Dezember, Feen Sirup ***

Der leicht rosa Sirup ist mit Goldmelissen-Blüten gefärbt und besteht aus verschiedenen Beerenminzen.

Gönnt euch heute zum Feierabend ein Glas Prosecco mit diesem Sirup.
Prost!


*** 9. Dezember, Lavendelblüten Sirup ***

 

Lavendel ist im Geschmack dem Rosmarin ähnlich und findet sich auch in der berühmten „Kräuter-der-Provence“-Mischung wieder. Der Lavendel eignet sich hervorragend, um Gerichten einen besonderen Geschmack zu verleihen. So kann man Fischgerichte und Salate wunderbar mit verfeinern, aber auch sensationelle Desserts zaubern.

 

Für den Ziegenkäse-Aprikosen-Flammkuchen braucht Ihr:

Flammkuchenböden (gibt es fix und fertig oder ihr macht ihn selbst). 

 

Pro Boden einen halben Becher Creme Fraiche zum Bestreichen

Ziegenkäserolle (Menge nach Bedarf zB tendre buche chavroux)

einige Aprikosen (im Winter gefroren)

Lavendelsirup

1TL Butter

einige Zweige Rosmarin

Salz, Pfeffer

 

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

 

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Aprikosen in Scheiben schneiden und in der Butter kurz schwenken, einen guten Schuss Lavendelsirup über die Aprikosen geben, alles in der Pfanne kurz ziehen lassen. Dann vom Herd nehmen.

 

Den Flammkuchenboden mit der Creme Fraiche bestreichen. Die Aprikosen darauf verteilen, den in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse ebenso. Salzen, pfeffern und mit den Rosmarinzweigen belegen.

 

Bei Bedarf kann nun nochmals etwas Sirup über den Flammkuchen geträufelt werden. Ich jedenfalls habe das gemacht.

 

Im Ofen goldbraun backen (ca 10min)

Guten Appetit!


*** 8. Dezember Eiskaffee Sirup ***

 

heute gibts etwas Sommer in die warme Stube

 

Rezept

1 Kaffee gefrohren (einfach Tasse in den Gefrierer stellen

1.2 dl kalte Milch

ca 1EL Sirup

 

alles gut mixen und sofort geniessen


*** 7. Dezember, Sunne Sirup ***

 

Heute ist Zeit für ein leckeres Panache (Radler). Holt euch ein kühles Bier (kann auch alkoholfrei sein) füllt zuerst den Sirup rein und dann das Bier
Prost

*** 6. Dezember, Rosen Sirup **

Wir dachten der knallig rote Sirup passt gut zum Samichlaus Tag. Offeriert euren Gästen oder dem Chlaus heute doch einen la vie en rose

Zutaten
10ml Rosenblütensirup
60ml Lillet Rose
100ml Lurisia - Premium Beverages Gazzosa Limone
Prost!

(die alkoholfreie Variante einfach mit dem Sirup und dem Gazzosa zubereiten)
Gazzosa ist zB auch bei uns erhältlich oder bei Globus delicatessahttp://www.siroperia.ch/sirup-shop/gazzosa/


*** 5. Dezember, Bergli Sirup ***

Die Bergen rufen mit einer frischen Brise aus Bergminze. Heute gibts bei uns daraus ein leckeres Dressing für den Blattsalat

Rezept:
3 EL Olivenöl
1 EL Bergli Sirup
1 TL Senf
1 TL Dill, fein gehackt oder getrocknet
etwas Estragon, fein gehackt oder getrocknet
1 EL Apfelessig
1 EL nature Joghurt
1 Cornichons, ganz fein gehackt
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

alles gut mischen und geniessen. En Guete


*** 4. Dezember, Haselnuss Sirup ***

 

Heute gibts ein Müesli. Der Vorteil, wenn ihr euren eigenen Crunchy Mix macht, ist, dass ihr ihn auf euren individuellen Geschmack trimmen könnt (alle Kaffee Sirup von Siroperia könnte man hierfür verwenden). Schoko-Fans fügen etwas Kakaopulver bei, Rosinenpicker lassen sie einfach weg. Man könnte auch Hafer-, Dinkel- oder Buchweizenflocken verwenden. 1 Handvoll der knackigen Mischung zwischendurch gegessen, kickt den Energielevel hoch, ohne dass er schnell wieder ins Bodenlose sinkt.

 

ZUTATEN (für ca. 400 g)

100gr Cashewkerne

80gr Paranüsse

80gr Mandelblätter

80gr Kokoschips von Alnatura

50ml Bio-Kokosöl

25gr Haselnuss Sirup von Siroperia*

1 Messerspitze gemahlene Vanille oder das Mark von einer Schote

(optional 2,5 TL  Kakaopulver 100 %)

 

ZUBEREITUNG

Dauer ca. 30 Minuten: Den Ofen auf 140 Grad vorheizen. Cashews und Paranüsse in den Standmixer geben und grob hacken, sodass noch Nusstücke bleiben. Das Kokosfett schmelzt ihr ganz einfach, indem ihr das Glas, in dem es meist verkauft wird, unter heisses Wasser haltet. Sobald es sich verflüssigt hat, 50 ml mit Hilfe eines Messbechers abgiessen. Das Kokosöl mit dem Sirup und Vanille in einer Schüssel vermengen, den Nussmix dazugeben und gut umrühren. (Wer möchte am Schluss das Kakaopulver darüber streuen.)

 

Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech für 20 Minuten auf der zweiten Schiene in den Ofen schieben. Wer es mega crunchy mag, lässt es 22 Minuten drin, aber ja nicht länger, sonst verkohlt alles. In der Zeit das Blech zweimal durchrütteln, dann raus nehmen und abkühlen lassen. In einem schönen Glas zum Verschliessen bleibt das Granola 1 Woche haltbar. Man kann es für vieles verwenden: mit Joghurt, Mandelmilch, Früchten oder pur essen.

 

*falls sich eine Schicht oben am Sirup gebildet hat so kommt dies vom natürlichen Nuss Fett und ist ein Beweis für natürliche Zutaten. Da Fett leichter ist als Wasser schwimmt es oben auf. Die Schicht kann eingestochen werden und danach den Sirup schütteln und verwenden.


*** 3. Dezember, Ferien Sirup ***
Dieser Sirup wird euch in den Süden entführen wo die Zitronenbäume blühen...

heute gibts ein Rezept welches auch den Männern schmeckt

Gin Fizz (2 Gläser):
2 Zitronenschnitze
250 ml Mineralwasser (gekühlt)
50 ml Gin (gekühlt)
40 ml Ferien Sirup (gekühlt)
1-2 Zweige Rosmarin zur Deko
Eiswürfel
alles mischen auf Gläser verteilen und mit Rosmarin und Zitronen dekorieren.

Prost (wer lieber etwas ohne Alkohol mag der kann den Ferien Sirup auch mit kaltem Wasser geniessen)


*** 2. Dezember, Apfelpunch ***

ich glaube der Name sagt schon alles ;-) . Karin fertigt diesen aus leckerem BIO Apfelsaft.

ist euer Wasser schon heiss?


*** 1. Dezember, 1001-Nacht Sirup ***


Heute schon gefrühstückt? Lasst euch mit der Marokkanischen Minze in den Orient entführen. 

1001-Nacht Joghurt
1 Nature Joghurt oder griechischer Joghurt
1 EL Sirup darüber verteilen
2-3 getrocknete Feigen zerkleinern und beifügen

oder
ein orientalischen Poulet https://www.youtube.com/watch?v=MNPHIkiOWG4

Für die Tee-Trinker

  • 1 Teil Sirup 
  • 10 Teile Wasser

alles gut mischen und gleich trinken

! VORSICHT heiss !


Für den Apéro

  • 2/3 angesetzter Holunderblüten-Sirup
  • 1/3 Weisswein

2-3 Minzeblätter und 1-2 Scheiben Limetten

Der Hugo ist bereit, prost!


Sorbet

kann man aus allen Sirups machen - überrasche deine Gäste!

 

  • 250 ml Sirup von guter Qualität
  • 200 ml eiskaltes Wasser

 

Die Zutaten in ein hohes Gefäss (wenn möglich aus Metall) geben, gut mischen und nicht abgedeckt ins Gefrierfach stellen. Wenn die Sorbet-Masse zu gefrieren beginnt – je nach Zutaten, Menge und Temperatur des Gefrierfachs etwa nach 1½ – 2 Std. - die Masse immer wieder mit einer Gabel oder mit dem Schwingbesen gut umrühren, damit sich keine grossen Eiskristalle bilden können. Diesen Vorgang wiederholen bis die Masse gleichmässig fest und feinkörnig gefroren ist. Die Masse soll aber nicht durchgefroren sein. Sticht man eine Kugel ab, soll diese die Form mehr oder weniger behalten. Jetzt die Sorbet-Masse in ein Plastik-Gefäss umfüllen und mit einem Deckel    verschlossen wieder in den Tiefkühler oder ins Gefrierfach stellen. Vor dem Servieren kurz im Kühlschrank antauen lassen.


La vie en Rose

 

  • 10ml Rosenblütensirup
  • 60ml Lillet Rose
  • 100ml Gazzosa Limone
Prost!

 

Eis Kaffee

  • 3dl kalte Milch
  • 1 starker Kaffee (evtl. in Eiswürfel Form)
  • 20ml Eis Kaffee Sirup von Siroperia

 

alles gut mixen und sofort servieren